LandkreisOnline         Kreisorgane         Bildung, Sport u. Kultur         Gesundheit/Soziales         Abfall/Umwelt         Bau/Gewerbe/Sicherheit         Wirtschaft/Verkehr

Untere Straßenverkehrsbehörde

Schwertransport (Schiff) von Aschaffenburg nach BabenhausenVerkehrszeichenplan Kreuzung
B 26/St 2307 (Stachus Hösbach)

Baustelle/Umbau Kreuzung
B 26/St2307 (Stachus Hösbach)



Das Landratsamt Aschaffenburg ist als sogenannte Untere Straßenverkehrsbehörde für sämtliche Bundes-, Staats- und Kreisstraßen (einschließlich der Ortsdurchfahrten) im Landkreis Aschaffenburg zuständig.

In diesem Zusammenhang erfüllt die Untere Straßenverkehrsbehörde nachfolgende Aufgaben:

  • Anordnung von verkehrsregelnden Maßnahmen (Verkehrszeichen, Markierungen, Lichtsignalanlagen)
  • Erteilung von verkehrsrechtlichen Anordnungen für Baustellen
  • Erteilung von Erlaubnissen für die Durchführung von Veranstaltungen auf öffentlichen Straßen
  • Erteilung von Erlaubnissen / Ausnahmegenehmigungen zur Durchführung von Großraum- und / oder Schwertransporten
  • Erteilung von Ausnahmegenehmigungen zum Parken für Handwerker
  • Erteilung von Ausnahmegenehmigungen zum Parken für soziale Dienste
  • Erteilung von Ausnahmegenehmigungen zum Parken für Ärzte
  • Erteilung von Ausnahmegenehmigungen vom Sonn- und Feiertagsfahrverbot sowie von dem Verkehrsverbot nach der Ferienreise-Verordnung
  • Erteilung von Ausnahmegenehmigungen zum Schleppen von Kraftfahrzeugen
  • Erteilung von Ausnahmegenehmigungen für Werbeanlagen im Geltungsbereich des
    § 33 Abs. 1 StVO
  • Erteilung von Erlaubnissen für den gewerblichen Güterkraftverkehr
  • Erteilung von Lizenzen für den grenzüberschreitenden gewerblichen Güterkraftverkehr
  • Erteilung von Fahrerbescheinigungen
  • Auferlegung von Fahrtenbüchern
  • Mitarbeit in der Unfallkommission
  • Vollzug des BayStrWG
  • Stellungnahmen bei Straßenneubau oder -ausbaumaßnahmen
  • Bestimmung Fahrweg nach der Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und Binnenschifffahrt (§ 35 Abs. 3 GGVSEB)

Die v. g. Zuständigkeiten sind im Landkreis Aschaffenburg auf die beiden Dienststellen in Mainaschaff und Alzenau verteilt.

Dienststelle Mainaschaff
Anschrift: Am Glockentrum 6,
63814 Mainaschaff
Telefon: 06021/394700 oder 394749
Telefax: 06021/394746
Kontakt

Zuständigkeit nach Gemeinden:
Bessenbach, Dammbach, Glattbach, Goldbach, Großostheim, Haibach, Heigenbrücken, Heimbuchenthal, Heinrichsthal, Hösbach, Johannesberg, Kleinostheim, Laufach, Mainaschaff, Mespelbrunn, Rothenbuch, Sailauf, Stockstadt am Main, Waldaschaff, Weibersbrunn

Dienststelle Alzenau
Anschrift: Siemensstraße 2,
63755 Alzenau
Telefon: 06021/394800 oder 394801
Telefax 06021/394911 oder  06023/31198
Kontakt

Zuständigkeiten nach Gemeinden:
Alzenau, Blankenbach, Geiselbach,
Kahl am Main, Karlstein am Main, Kleinkahl, Krombach, Mömbris, Schöllkrippen, Sommerkahl, Westerngrund, Wiesen


weitere Straßenverkehrsbehörden:

  • Autobahndirektion Nordbayern für die BAB 3 und BAB 45 im Landkreis Aschaffenburg
  • Stadt Aschaffenburg für alle Straßen im Stadtgebiet von Aschaffenburg
  • Gemeinden für sämtliche Gemeindestraßen, öffentliche Feld- u. Waldwege, beschränkt öffentliche Wege, Eigentümerwege und Privatwege, wenn auf Ihnen tatsächlich öffentlicher Verkehr stattfindet innerhalb des jeweiligen Gemeindegebietes

Straßenbaulastträger (Straßenunterhaltung, Straßenbau, usw.):

Standard Ansicht Ansicht mit dunklem Hintergrund Ansicht mit hellem Hintergrund

Kontakt
Öffnungszeiten
Landratsamt Bayernstraße & Außenstelle Merlostraße:
Montag - Freitag       08 - 12 Uhr
zudem donnerstags  14 - 17 Uhr
Terminvereinbarungszeiten
Montag - Mittwoch     12 - 17 Uhr
Donnerstag              12 - 14 Uhr
Ohne Termin kann es ggf. zu Wartezeiten kommen. Eine Terminvereinbarung ist daher sinnvoll.

Zulassungstellen Mainaschaff & Alzenau
Montag - Freitag       07 - 12 Uhr
zudem donnerstags  14 - 17 Uhr
Annahmeschluß ist jeweils 30 Minuten vorher.
Seite drucken |  weiterempfehlen |  Impressum | Kontakt | Sitemap