LandkreisOnline         Kreisorgane         Bildung, Sport u. Kultur         Gesundheit/Soziales         Abfall/Umwelt         Bau/Gewerbe/Sicherheit         Wirtschaft/Verkehr

Abfallwirtschaft

Aktuelles

Pilotprojekt "Neue Wertstoff- und Sperrmüllabfuhr auf Abruf" in Goldbach und Hösbach
 
In den Gemeinden Goldbach und Hösbach werden ab 1.06.2013 jetzt auch die Wertstoffe Altholz, Altmetall, Elektrogroßgeräte und verwertbare Kunststoffe zusammen mit dem Sperrmüll direkt vor Ihrer Haustüre auf Abruf abgeholt.

Mit den Erfahrungen aus diesem Pilotprojekt soll voraussichtlich ab Mitte 2014 im gesamten Landkreis Aschaffenburg die Wertstoff- und Sperrmüllsammlung geändert werden.

Dafür entfallen in den beiden Gemeinden die im Abfallkalender aufgeführten festen Termine für die Wertstoffsammlungen von Altholz, Altmetall und Elektrogroßgeräte  ab 1. Juni 2013.
weiter lesen

Verwendung von Recycling-Baustoffen:

In Bauschuttrecyclinganlagen aufbereitete, güteüberwachte und zertifizierte Recycling-Baustoffe (mit Zertifikat) können in technischen Bauwerken (z.B. Wegebau, Arbeitsraumhinterfüllungen) eingebaut werden. Bauschutt, der nicht in Baustoffrecyclinganlagen qualifiziert aufbereitet wurde, darf nicht eingebaut werden.
In Wasserschutzgebieten ist ein Einbau von Recycling-Baustoffen (auch von zertifizierten) generell nicht zulässig.
Über die Voraussetzungen für den Einbau von Recycling-Baustoffen informiert Sie im Detail ein gesondertes Merkblatt.

Neues Kreislaufwirtschaftsgesetz ab dem 01.06.2012

Mit Wirkung vom 01.06.2012 tritt das neue Kreislaufwirtschaftgesetz mit wichtigen Neuerungen im Bereich des Transports und des Vermittelns von Abfällen in Kraft.
weiter lesen

Entsorgung von Gasflaschen

In letzter Zeit wurde öfter versucht, Gasflaschen im Altmetallcontainer in den gemeindlichen Recyclinghöfen zu entsorgen. Dies ist jedoch nicht zulässig!
weiter lesen

Nicht benötigte Biotonnen bitte zurückgeben!

Aufgrund von statistischen Erhebungen wurde festgestellt, dass weiterhin viele Biotonnen an verschiedenen Anwesen vorgehalten werden, obwohl bereits über einen längeren Zeitraum keine Entleerung erfolgte. Allerdings besteht im Moment ein großer Bedarf an Biotonnen, weshalb wieder eine Neuanschaffung von Biotonnen notwendig wäre. Durch die Rückgabe der Biotonnen könnte diese Neuanschaffung vermieden werden. Die  Zurückgabe der Tonnen spart Geld  und kommt über die Müllgebühren allen Gebührenzahlern zu Gute.
weiter lesen





Standard Ansicht Ansicht mit dunklem Hintergrund Ansicht mit hellem Hintergrund

Kontakt
Öffnungszeiten
Landratsamt Bayernstraße & Außenstelle Merlostraße:
Montag - Freitag       08 - 12 Uhr
zudem donnerstags  14 - 17 Uhr
Terminvereinbarungszeiten
Montag - Mittwoch     12 - 17 Uhr
Donnerstag              12 - 14 Uhr
Ohne Termin kann es ggf. zu Wartezeiten kommen. Eine Terminvereinbarung ist daher sinnvoll.

Zulassungstellen Mainaschaff & Alzenau
Montag - Freitag       07 - 12 Uhr
zudem donnerstags  14 - 17 Uhr
Annahmeschluß ist jeweils 30 Minuten vorher.
Seite drucken |  weiterempfehlen |  Impressum | Kontakt | Sitemap